Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Ich muss perfekt sein – der verzweifelte Ruf des ungewünschten Kindes!

Die Wahrheit, nicht gewollt zu sein, ist für ein Kind unerträglich. Ein ungewolltes Kind wird alles Mögliche tun, um sich akzeptiert zu fühlen, dazuzugehören, anerkannt und gelobt zu werden, selbst wenn das zu seiner Selbstzerstörung führt. Sehr häufig wird die Sehnsucht, perfekt, gut und nett zu sein, das ultimative Ziel des eigenen Überlebens. Je mehr Energie und Aufwand man in diese Perfektions-Illusion steckt, umso mehr entfernt man sich von seinem wirklichen Ich. Von außen betrachtet mag man erfolgreich erscheinen und ein großartiges Leben führen, im Inneren aber gibt es einen Abgrund von Leere und Einsamkeit. Das ist eine wahre Tragödie für das Ich, äußerst schmerzhaft und quälend, vor allem wenn aller Aufwand sich als vergeblich erweist, den inneren Abgrund zu füllen.

Der verzweifelte Ruf eines ungewollten Kindes sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Komm in diesen Workshop und erforsche dieses Thema mit mir, um zurückzufinden zu unserer eigenen Identität.
 

Jia Huey Lui begann ihre Reise 2014 als Klientin der IoPT und nachdem sie lebensverändernde Erfahrungen damit machen konnte, begann sie 2015 ihre Ausbildung in IoPT. Sie ist nun ein führendes Mitglied der System of the Heart Community in Singapur, um das Bewusstsein über Kindheitstraumata und ihre mögliche Auflösung in Asien weiterzuverbreiten. Sie bietet auch Career Coaching an. Seit 2017 bietet sie zweimal pro Monat offene IoPT-Gruppen in Singapur an.

www.christinewong.sg 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.