Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Webseite durchsuchen:

Dagmar Strauss: „Liebesbeziehung und Identität“

Dagmar Strauss

Workshop Fr16: Freitag, 21.10.2016, 17:30 Uhr – 19:15 Uhr

Die meisten Menschen wünschen sich in ihren Beziehungen zu einem geliebten Menschen ein stabiles, glückliches und erfülltes Zusammenleben. Oft ist die Sehnsucht nach Verschmelzung die treibende Kraft in einer Beziehung, das Verlangen, aus einem „Ich“ ein „Wir“ zu machen, ein „Herz und eine Seele“ zu werden. Aber ist das eine erwachsene und selbstbestimmte innere Motivation für eine Liebesbeziehung? 

Unsere erste emotionale und körperliche Liebesbeziehung war die Beziehung zur Mutter. Die Qualität dieser ersten Liebe hat den Grundstein in uns gelegt, wie wir als Erwachsene unsere Zweierbeziehung führen. Mit diesem Muster gehen wir auf Partnersuche und verlieben uns in den Menschen, der es in uns bedient oder der uns nun endlich die erwünschten Sehnsüchte selbstlos wie eine Mutter erfüllt. 

Wie unterscheidet sich Liebesfähigkeit von Liebesbedürftigkeit? Was macht eine gesunde und erfüllte Paarbeziehung aus? Können wir in der Zweisamkeit bei uns selbst bleiben, oder verlangt unser Partner, dass wir eine bestimmt Rolle einnehmen, damit er oder sie glücklich ist? Durch „Erforschen des Anliegensatzes“ kann der Klient in der Begegnung mit seinem Ich sehen und erfahren, wie fähig er ist, den Kontakt zu sich selbst herzustellen. 

Nach einem kurzen Impulsvortrag bekommen ein bis zwei Teilnehmer die Möglichkeit zu einer eigenen Arbeit. 

Dagmar Strauß, geb. 1962, verheiratet, drei erwachsene Söhne. Heilpraktikerin seit 1988, seit 1991 in eigener Praxis tätig. Ausbildung in Klassischer Homöopathie, Fortbildungen in Familienstellen, Somatic Experiencing, seit 2010 bei Prof. Ruppert, zudem regelmäßige Hospitation in seiner Praxis. Seit 2012 Einzel- und Gruppentherapien mit „Aufstellen des Anliegens“.

Praxis in 81673 München und 84072 Au in der Haltertau 
www.lebenssinn-wandlung.de 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 179 2975331