Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Susanne Mautner

Trauma und Körper

Jede traumatische Erfahrung eines Menschen hinterlässt  ihre Spuren auch im Körper. Dieser Tatsache widmen wir in unserer Aufstellungsarbeit besondere Aufmerksamkeit. Durch die Formulierung des Anliegens und die bewusste Aktivierung des Körpers während des Vorgesprächs wird die Aufstellung auf ein bestimmtes Thema fokussiert. Über die körperlichen Entsprechungen des Anliegens wie z.B. Druck im Hals, Zittern, Kopfschmerzen, Taubheit, Schmetterlinge im Bauch, Traurigkeit, Nervosität, Übelkeit etc. lassen sich die ursprünglichen Traumaerfahrungen Schritt für Schritt aufspüren, kognitiv und emotional klären und neu verhandeln. Es können dadurch Zugänge zu eigenen unbewussten und abgespaltenen psychischen Anteilen gefunden und diese wieder integriert werden. Die Verstrickung mit fremden psychischen Strukturen wird dann überflüssig.

Susanne Mautner, geb. 1965.
Diplom Lebensberaterin, ausgebildete Aufstellerin (Karin Graf, Daan van Kampenhout, Matthias Varga von Kibed, Ilse Kutschera, Johannes B. Schmidt, Franz Ruppert), staatlich geprüfte Heilmasseurin, familylab-Seminarleiterin, körperorientierte Prozessarbeit mittels Elementen aus unterschiedlichen Massagetechniken, Focusing, Somatic Experiencing, Craniosakraltherapie und Energiekörperarbeit.
Arbeitet mit Gruppen und im Einzelsetting in eigener Praxis in Wien.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.susannemautner.at

Tel. 0043 (0)664 915 2424