Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Martha ThorsheimTrauma und Geburt

Die Umstände rund um den Geburtsprozess haben sich über die Jahrhunderte hinweg verändert mit vielen Konsequenzen für die Mutter und das Kind. Sobald das Kind dazu bereit ist, den Bauch der Mutter zu verlassen, beginnt der Körper der Mutter damit, sich für die Geburt vorzubereiten. In diesem Workshop wird der Versuch gemacht zu verstehen, inwiefern es ein Trauma für das Kind bedeuten kann, wenn die natürlichen Geburtsprozesse unterbrochen werden. Es stellt sich auch die Frage, welche mehrgenerationalen Folgen solche Geburtstraumata haben können.

Marta Thorsheim
ist seit 1991 Psychotherapeutin in eigener Praxis in Oslo. Nachdem sie in den späten 90iger Jahren in Kontakt kam mit der von Bert Hellinger entwickelten Methode des Familienstellens, übernahm sie diese Methode zunächst von Hellinger und anderen führenden Aufstellern. Über die Jahre hinweg hat sie dann in die Art, die Aufstellungsmethode einzusetzen,
ihr eigenes Wissen als Psychotherapeutin eingebracht. Seit mehreren Jahren
arbeitet sie mit Professor Franz Ruppert in Norwegen zusammen und
organisiert dort seine Workshops und Vorträge.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.hellinger.no

Tel. 0047 (0)9166 7211