Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Marion Nebbe

Das Trauma der Sexualität in der Paarbeziehung

Viele Paare erleben Nähe und Sexualität in der Partnerschaft unbefriedigend, schambesetzt oder einfach nur schwierig. Körperliche Symptome und sogenannte sexuelle Funktionsstörungen weisen auf sexuelle Traumatisierungen hin, die nicht therapeutisch aufgearbeitet wurden. Diese werden in der Partnerschaft unbewusst reinszeniert.

Marion Nebbe, Erzieherin/staatlich anerkannte Heilpädagogin. Weiterbildungen: Systemische Paar- und Familienberatung (I.F.W. München). Systemisches Coaching/ Supervision(DGSv). Kommunikationstrainerin und Lehrbeauftragte an der VHS München für empathische Kommunikation (GFK). Mediation auf Basis der gewaltfreien Kommunikation, Schwerpunkt Paar- und Familienmediation (Institut Sikor). Körperpsychotherapie: Biodynamische Massage (Gerda Boysen), Integratives Atmen/Rebirthing. Sexualberatung (Gabriele St. Claire und Michael Plesse). Bindungsbasierte Therapie und Beratung (Dr. K.H. Brisch). Seit 2012 Begleitung von Identitätsaufstellungen im Einzelsetting und in Gruppenseminaren ( IoPT nach Prof. Dr. Franz Ruppert) mit fortlaufender Weiterbildung und Hospitation.
Seit Januar 2018 biete ich auch identitätsorientierte Selbstbegegnungen für Paare an, um mit der Anliegenmethode von destruktiven Beziehungsdynamiken zu einem konstruktiven Miteinander zu gelangen.

www.marion-nebbe.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.