Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Maria Magdalena Macarenco

Die Wirksamkeit von IOPT auf die Aktivität von Autoimmunkrankheiten

Zwischen September 2019 und Juni 2020 werde ich eine randomisierte und kontrollierte Studie (RCT) durchführen und ich werde die Auswirkung der identitätsorientierten Psychotraumatherapie (IoPT) auf den Verlauf der Aktivität einer Autoimmunerkrankung bewerten. Ich habe die Hypothese aufgestellt, dass die Behandlung des Traumas, das hinter der Krankheit steht, eine positive Wirkung auf die Krankheitsaktivität besitzt, in der Weise, dass der Grad der inneren Aggression und Dissoziation gesenkt und der Kontakt mit Traumagefühlen verstärkt wird, wodurch in der Konsequenz es zu einer Verbesserung des Kontakts zum eigenen Körper kommt. Von allen Teilnehmer (der Verum- und der Kontroll-Gruppe) werden die medizinischen Daten, die vor dem Test, unmittelbar nach dem Test und im weiteren Verlauf bezüglich ihrer Autoimmunerkrankung erhoben wurden, präsentiert und diese werden mit Hilfe verschiedener Kriterien bewertet.

Die Ergebnisse der Forschungsstudie werden im Workshop vorgestellt.

 

Maria Magdalena Macarenco, geboren 1976, arbeitet in Constanta und Bukarest (Rumänien) als klinische Psychologin und EMDR-Therapeutin, mit 19 Jahren Erfahrung in der Armee und ihrer privaten Praxis. Sie ist eine Doktorandin in Gesundheitspsychologie an der Universität Bukarest, sie leitet eine Untersuchung zum Thema Psychotrauma und Autoimmunkrankheiten. Sie ist auf Psychotrauma spezialisiert, ausgebildet in EMDR (Richard Mitchell, 2012-2013), systematische Aufstellungen (Jutta ten Henkel), 2012-2013), multigenerationale Psychotraumatologie (Prof. Franz Ruppert, 2013-2015) und identitätsorientierte Psychotraumatherapie (Prof. Franz Ruppert, 2015-2017). Seit 2013 bietet sie Aufstellungsseminare nach der Methode von Prof. Ruppert an und seit geraumer Zeit auch Ausbildungen in der Anliegensmethode im Institut für Forschung und Behandlung von Trauma, Bukarest.

www.psiholog-macarenco.ro 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.