Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Gabriele Hoppe2020Trauma und Impfungen: Der Impfstoff - die Angst - das Leben

Das Leben will Dich auf jeden Fall von Anfang an. Jede/r ist vom Leben willkommen und eingeladen, das eigene Potential zu entfalten und mit-einander unterwegs zu sein.

Gleichzeitig lösen die im persönlichen Werdeprozess von Anfang an gemachten oder übernommenen existenziellen Erfahrungen unterschwellige Ängste aus. Diese korrespondieren mit einem brüchigen Vertrauen ins Lebensoffene und bleiben als agierender „Hintergrundfilm“ so lange erhalten, bis sie individuell bewusst wahrgenommen und zielgerichtet aufgelöst werden.

Bis dahin können bestimmte Schlüsselreize die oft verborgen vorhandenen Existenzängste unvermittelt aktivieren. Dadurch werden Wirkungen auf Immunsystem und Verhalten von Menschen vorhersehbar, wie sich in jüngster Vergangenheit „rund um Corona“ gezeigt hat: Triggerpunkte waren die fortgesetzte öffentliche Verbreitung von z. B. Horror-Bildern, unterlegt mit unentwegten Prognosen zu Masseninfektionen mit extremen Sterblichkeitsraten, social distancing, Maskenpflicht, shut down mit folgender wirtschaftlicher Not, usw.. Die (fragliche) Botschaft, dass bis auf unbestimmte Zeit keine Hilfe gegen das Virus möglich sei, verstärkt Hoffnungslosigkeit und Schockstarre.

Bei all dem sollte im Bewusstsein bleiben, dass das Gesundheitskonzept einer ganzheitlichen Medizin und Therapie unterschiedliche Möglichkeiten hat, mit Infektionen umzugehen.

Auf jeden Fall: Ganz individuell kann Jede/r - zeitgemäß und autonom – in Würde für sich entscheiden, welchen Wachstumskurs sie/er zur eigenen Stärkung wählt, um mehr bei sich anzukommen und dadurch auch von außen beeinflussten Dynamiken unabhängiger zu sein.

Ich freue mich auf den Workshop mit Dir. Nach der Einführung ins Thema besteht die Möglichkeit für eine individuelle Selbstbegegnung

 

Gabriele Hoppe arbeitet heilkundlich als pränatal- und tiefenpsychologische fundierte Trauma-Therapeutin in eigener Praxis. Vor ihrer körperpsychotherapeutischen Tätigkeit nach dem HeilprG arbeitete sie als MBA im Human Resources Management.
 
www.gabrielehoppe.com

 

 

 

 

 

 

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.